KRTVNMD

loading...

Barrieren

Ich habe glaube ich, noch nie soviel in so kurzer Zeit gelernt und noch nie, in so kurzer Zeit so viele tolle Menschen in Rüsselsheim kennen gelernt, die einem helfen Hindernisse aus dem Weg zu räumen.
Ich glaube jeder, der anfängt seinen Traum zu verwirklichen, wird nach anfänglicher Euphorie auf Barrieren stoßen. Dann kommt ein wenig Ernüchterung, es ist langer Atem gefragt sowie eine unermüdliche Begeisterung. Ein weiteres wichtiges Merkmal ist Akribie – Ist man sich jederzeit über die Details im Klaren, dann lassen sich Barrieren auch beseitigen und natürlich muss man sich den Hindernissen auch stellen. Selten ist es so brachial notwendig wie auf dem Bild.
Eine kleine Herausforderung bei der Raumplanung in einem so alten Bestand ist: Wie schafft man einen barrierefreien Zugang, wenn der Haupteingang seit 1946 Stufen hat. Nach langem hin und her und Dank des Architekten Holger Graecmann, haben wir pragmatisch entschieden und schaffen einen neuen Zugang mit einer Rampe und dafür wird dann einfach kurzerhand ein Stück Wand entfernt. Nicht nur das, auch im Sanitärbereich, schaffen wir durch Neugestaltung der Zugänge Barrierefreiheit.

 

Du brauchst mehr Infos

zum@chausseehaus.net